Home Qualitätsprüfung

Qualitätsprüfung

Im Rahmen der Qualitätsprüfung werden durch unsere erfahrenen Umreifungstechniker die Geräte auf Herz und Nieren geprüft. Dabei werden insbesondere folgende Aspekte analysiert:

  • Funktioniert das Gerät? Wenn nein oder nur eingeschränkt, welche Teile müssten erneuert werden und wie hoch wäre der finanzielle Aufwand?
  • Wie ist der Zustand der Verschleißteile – d.h. wann ist mit einem erforderlichen Austausch welcher Teile zu rechnen?
  • Können für das Gerät noch Ersatzteile beschafft werden?
  • Gibt es noch Verbrauchsmaterial für das Gerät und wenn ja welches Material ist hier einzusetzen?


Und so läuft die Prüfung ab:

  • Der Verkäufer gibt beim Einstellen seines Gerätes an, ob er eine Qualitätsprüfung wünscht (dies wird empfohlen, da dies dem Käufer Sicherheit gibt und das Produkt so leichter und ggf. zu besseren Preisen verkauft werden kann)
  • Wird dies gewünscht, schickt der Verkäufer das Gerät (bitte frei!) an die Gebrauchtgerätebörse, wo es geprüft wird
  • Sollten Reparaturen erforderlich sein, kann der Verkäufer vor Einstellung des Gerätes in die Börse entscheiden, ob er die Reparatur vornehmen möchte (in diesem Fall kann natürlich ein höherer Verkaufspreis erzielt werden)
  • Sobald das Gerät verkauft wurde, wird es von der Gebrauchtgerätebörse direkt an den Käufer versendet, damit die geprüfte Qualität auch garantiert werden kann (die Versandkosten trägt der Käufer)


Folgende Kosten werden für die Prüfung pauschal je nach Gerätetyp in Rechnung gestellt:

  • Manuelle Geräte: € 15,--
  • Akkugeräte/Pneumaten: € 60,--
  • Halb-/Vollautomaten: € 90,--
 

Top Angebote

€48,00
€2.498,00

TÜV ISO 9001

TÜV ISO 9001